Arizona 480 XT

Arizona 480 XT - Noch Größer - jetzt 300 x 250 cm am Stück bedruckbar

Das neue Océ Arizona 480 XT UV-Flachbettdrucksystem bietet außergewöhnlich hohe Anwendungsvielfalt, sodass Sie Ihre Angebotspalette erweitern und neue Geschäftsfelder erobern können. Neue Features dieses UV-Inkjet-Drucksystems sind dafür ausgelegt, die Produktivität zu erhöhen, und sorgen für einen reibungslos laufenden Flachbettdruckbetrieb. Sein Tisch in Übergröße lässt sich dazu nutzen, extragroße starre Drucke sowie kundenspezifische Objekte in 300 x 250 cm zu produzieren oder in halbautomatischer Produktion Platten eine Formats von 125 x 250 cm zu bedrucken.

Weiße Tinte erweitert die Anwendungsmöglichkeiten

Starre Materialien wie etwa Metall, Holz oder Kunststoff, die in der grafischen Industrie häufig zum Einsatz kommen, sind nicht immer weiß und damit für den Druck eine echte Herausforderung. Mit der "Weiß-Option" der Arizona 480 XT ist es nun möglich, farbige Materialien und Objekte vor dem Druck mit weißer Farbe zu grundieren. Dadurch steigt die Zahl der verwendbaren Materialien und der realisierbaren Anwendungen deutlich, außerdem kommen die Farben dank des weißen Untergrundes wesentlich besser zur Geltung. Darüber hinaus lassen sich so auch helle Passagen, die auf farbigen Materialien nicht gedruckt werden können, optimal darstellen.
Ein weiterer Vorteil der weißen Farbe kommt bei transparenten Bildern zur Geltung die von hinten beleuchtet werden, so genannte Backlits. Die neue Arizona 480 XT druckt auf eine durchsichtige Folie hinter das vierfarbige Bild eine weiße Schicht. Diese Diffusorschicht verteilt die weiße Hintergrundbeleuchtung, das Ergebnis sind brillante Backlits für Präsentationen, Messen und den Point of Sale. Darüber hinaus kann die weiße Farbe auch gezielt als Spot-Farbe eingesetzt werden.
Bei all diesen Druckverfahren - Unterdruck, Sandwich-Druck oder Überdruck - ist es völlig unerheblich, ob die Produktion auf starren Materialien oder von der Rolle erfolgt. In nur einem Arbeitsgang können starre und flexible Medien bei Bedarf mit einer Farb- und zwei Weißschichten bedruckt werden. Auf diese Weise sind maximale Produktivität und höchste Qualität bei allen einsetzbaren Substraten garantiert.

Neue Features erhöhen die Anwendungsvielfalt dieses UV-Flachbettdrucksystems

Acht voneinander unabhängige Tintenkanäle, die neue Anwendungen und echte Produktivität unterstützen Lack für dekorative Punkt- und Flächenanwendungen oder White Ink-Druck mit doppelter Opazität, falls dies gewünscht wird CM 2 bietet die doppelte Düsendichte bei Cyan und Magenta für stufenlosen Produktionsdruck und der Modus Production-Squared™ bringt eine um 25 % höhere Geschwindigkeit. Aktive Pixel-Platzierungskompensation für garantierte Bildschärfe, Dichte und Einheitlichkeit beim Druck auf dem Flachbett in Übergröße oder mit Rollenmaterialoption Sieben vom Anwender einzustellende Vakuumzonen auf einem Tisch in Übergröße sind darauf ausgelegt, die Mehrzahl des Grafikmaterials in Standardgrößen ohne Maske aufnehmen zu können. Stapelmodus zur Optimierung vielschichtiger Aufträge oder für ein vereinfachtes Sortieren von Sätzen Druckgeschwindigkeiten bis 25,3 m2; pro Stunde in marktgängiger Druckqualität und Dichte

Erfüllt nahezu alle Anwendungsanforderungen

Mit diesem extrabreiten Flachbettdrucksystem können Sie auf starren Platten bis zu einer Größe von 2,5 x 3,05 m und bis zu einer Stärke von 50,8 mm drucken sowie auf flexible Rollen bis zu einer Breite von 220 cm. Es ist sogar möglich, unregelmäßig geformte, flache Objekte zu bedrucken, indem diese auf dem Tisch des Plattendrucksystems positioniert werden.
Jeder Auftrag, der digital gedruckt werden kann, lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einer Océ Arizona 480 XT abwickeln. Sie können auf einer Vielzahl von Materialien und Objekten drucken und damit Einnahmen aus Anwendungen erzielen, die von Standardschildern und Displays (POP/POS, Schilder für den Einzelhandel, Backlits) bis zu Spezialitäten und industriellen Anwendungen reichen, bei denen das dekorierte Substrat nicht primär zu Ausstellungszwecken dient (z. B. Membranschalter-Overlays, Reliefdruck, Objektdekoration).
Mit nur einem Océ Arizona 480 XT UV-Flachbettdrucksystem lassen sich eine vollständige Kampagne mit gemischten Materialien einschließlich starrer Displays, Banner, Fensterfolien, Backlits usw. herstellen sowie eine Vielzahl von Kundenanforderungen erfüllen und es lassen sich maximale Einnahmen erzielen.


Die Océ Arizona 480 XTT druckt mit nur minimalen negativen Auswirkungen auf die Umwelt.

Das Drucksystem Océ Arizona 480 XT erfüllt alle relevanten Richtlinien in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit, einschließlich CE, UL, CSA, BG, CCC und andere. Zudem erfüllt es die europäischen RoHS Richtlinien für Schwermetallanteile. Die Océ Arizona 480XT verwendet unter UV-Licht aushärtende Tinten, die keine flüchtigen organischen Verbindungen enthalten, daher ist kein spezielles Entlüftungssystem erforderlich. Da weniger große Volumen an warmer oder kalter Luft aus dem Druckumfeld abgeführt werden müssen, sinken die Kosten und der Energieverbrauch erheblich. Der Stromverbrauch der Océ Arizona 480 XT beträgt darüber hinaus weniger als 24 A bei 220/240 VAC, dies ist weniger als ein Drittel vieler Wettbewerbssysteme und reduziert die negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Die Océ Arizona 480 XT erfordert keine externe Druckluftquelle, das senkt die Betriebs- und Energiekosten weiter.